Der Escape Room Im MUGS ist vorübergehend geschlossen

Buchungen für Ende April möglich

Escape Room Logo

Gerade mal einen Monat war er im Oktober 2020 "in Betrieb". Dann war Schluss und der Escaperoom musste aufgrund der Vorgaben zur Eindämmung des Coronavirus wieder geschlossen werden. 
Nun durften wir ihn wieder kurz öffnen. Die Einführung erfolgte durch eine Präventionswand hindurch, in einem Saal mit industriellem Luftreinigungsgerät mit HEPA13-Filter. Der Escaperoom selbst wurde nach jedem Besuch gründlich desinfiziert und gelüftet. Die Betreuung während des Besuches lief ohnehin über Monitor und Walkie-Talkie.
Doch er ist dennoch schon wieder zu, da die Inzidenz im LK Augsburg drei Tage lang über 100 lag.

 

Er tut uns furchtbar leid, unser Escaperoom - und all die Besucherinnen und Besucher, die sich auf ihren gebuchten Termin gefreut haben, ebenfalls.
Buchungen für das Osterwochenende konnten wir glücklicherweise vorziehen und konnten unseren Gästen durch "Sonderschichten" den Besuch ermöglichen. Wir danken für die Flexibilität! Sogar aus München kamen Rätsel-Entschlossene und haben es glücklicherweise nicht bereut.
Leider ist nun keine Zeit mehr, auch die Buchungen vom Wochendene 9./10.04. vorzuziehen. Wir werden uns mit den Gästen wegen einer Umbuchung in den nächsten Tagen in Verbindung setzen.

Es tut uns sehr leid, dass dieses so gern angenommene und corona-sichere Angebot im Museumsprogramm derart unter den wiederholten Museums-Schließungen leiden muss und wir können Interessierte nur bitten, weiterhin Geduld zu haben. 

Irgendwann in naher Zukunft wird das Virus in seine Schranken gewiesen sein und dann geht's wieder los.

drucken nach oben